SOKIEBA – das Bewegungsspiel in “Aktivierung, Alltagsgestaltung und Rehabilitation”

Seit der Markteinführung von Sokieba Anfang 2011 hat sportyGames, Erfinder und Hersteller der Sport- und Bewegungsspiele SIXCUP, SPEEDELLO und SOKIEBA, viel positives Feedback von älteren Menschen und den Menschen, die mit ihnen zusammenarbeiten bekommen.

SOKIEBA ist ideal einsetzbar in Aktivierung und Alltagsgestaltung

Die hochwertigen SOKIEBA Würfel erfüllen die besonderen Anforderungen, welche an Produkte in der Aktivierung und Alltagsgestaltung gestellt werden. “Ich war schon lange auf der Suche nach geeigneten Würfeln, habe aber leider nichts gefunden. Sie waren entweder unhandlich, zu schwer, fusselig oder nicht lebensmittelecht. Ein Bewohner nahm die kleinen Würfel in den Mund, ein anderer hat einen Würfel geworfen oder die Patienten haben ganz einfach die Zahlen nicht erkennen können. Daraufhin machte ich mich erneut auf die Suche nach geeigneten Spielen und bin mit SOKIEBA fündig geworden!”, so Beatrix Hug, seit 2001 in der Psychogeriatrie in Schaffhausen tätig und Fachperson für Aktivierung und Alltagsgestaltung in Ausbildung.

SOKIEBA wird vielseitig eingesetzt

Frau Hug setzt SOKIEBA in vielen Bereichen ihrer täglichen Arbeit ein. Zum Beispiel im Dementenbereich oder bei Patienten mit Schlaganfall (Hemiparese / Hemiplegie, aber auch bei tagesorientierten Menschen). Dabei werden mit SOKIEBA die verschiedensten Ziele verfolgt. Unter anderem für die Wahrnehmung, die Gemeinschaftsförderung, die Sensibilität, zur Förderung des Wohlbefindens der Bewohner, um Erinnerungen zu bewahren, Ressourcenorientiert, oder auch, um das Selbstwertgefühl zu stärken.

Neue Spielideen und Spielvarianten

Beim Einsatz von SOKIEBA in der Pflege geht es nicht darum strikt nach den offiziellen SOKIEBA Spielregeln zu spielen. Vielmehr geht es um den Würfel an sich. “Würfel sind allen bekannt. Sie sind seit jeher mit Spass verbunden. Würfelspiele sind beliebt. Ich setze gerade die SOKIEBA Würfel ein, da sie eine optimale Grösse haben, auch für Patienten mit Schlaganfall. Sie sind kontrastreich, können somit gut gesehen und erkannt werden, sind gut greifbar, sind angenehm und gut für den Tastsinn.” so ein Fazit von Frau Hug.

SOKIEBA in der Rehabilitation

Vor Schicksalsschlägen ist niemand gefeit. Schön, wenn der Weg zurück ins Leben spielerisch unterstützt werden kann. SOKIEBA, das Bewegungsspiel, fördert Koordination und Konzentration. Geistige, wie motorische Fähigkeiten können mit SOKIEBA im Rahmen von Rehabilitationsmaßnahmen gefördert werden.

Setzen auch sie auf SOKIEBA

Nutzen auch sie Sokieba für ihre tägliche Arbeit. Informationen und die Konditionen zum neuen Bewegungsspiel finden sie unter http://www.sportygames.org/de/sportygames-fuer/special-sportygames.html

Hinterlasse eine Antwort